Team AZ gewinnt den Mautner-Markhof Wintercup

Am Samstag den 16. April war es soweit: Das Entscheidungsspiel der beiden bisher ungeschlagenen Mannschaften beim Wintercup in der Mautner-Markhof Halle stand an: Team AZ musste gegen das Team Salztorbrücke ran, der Sieger der Partie würde somit auch als Sieger des Wintercups feststehen.

Unser Team trat mit Robert Gravogl, Franco Iglesias, Benni Schratt und Christian Kreidl an und konnte gleich in den Einzelspielen die Entscheidung in die Wege leiten: Robert gewann sein Einzel klar mit 6:4 und 6:0, Franco musste sich einem sehr stark spielenden Gegner in einer hochklassigen Partie mit 2:6 und 1:6  geschlagen geben. Die Vorentscheidung fiel dann im Einzel von Benni Schratt: Nach verlorenem ersten Satz kämpfte er sich in die Partie und gewann schließlich 1:6, 6:3 und 10:2 im Champions-Tiebreak. Da auch Christian Kreidl sein Einzel mit 7:6 und 6:1 für sich entscheiden konnte gingen wir mit einer 3:1 Führung in die Doppel.

Dort ließen dann plangemäß Franco und Benni nichts mehr anbrennen und gewannen ihr Doppel souverän mit 6:0 und 6:1 – somit konnten wir trotz verlorenem zweiten Doppel den Sieg in dieser Begegnung und auch im Wintercup gesamt feiern.

(detaillierte Ergebnisse unter http://noetv-austria.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/TennisLeagueAustria.woa/wa/groupPage?championship=WC+12%2F13&group=91521 )

Ungeschlagen freut sich das gesamte Team (Robert Gravogl, Franco Iglesias, Benni Schratt, Simon Rieger,  Christian Kreidl, David Pelzmann und Georg Broucek) über die solide Leistung – auf geht’s in den Sommer!