Internationale & nationale Erfolge für AZ Kids & Juniors

TennisEurope12015 ist zwar noch jung, aber für die Kids & Juniors von AZ Tennis schon jetzt höchst erfolgreich. Allen voran unser Aushängeschild Nico Mucic. Gleich zu Jahresbeginn standen die Österreichischen U12 Meisterschaften auf dem Programm. Als Nr.3 gesetzt konnte Nico die Erwartungen voll erfüllen. Er belegte sowohl im Einzel, als auch im Doppel den 3. Platz. Als Belohnung gab es vom ÖTV die Nominierung für das U12 Nationalteam. Gemeinsam mit den seinen Team Kollegen aus Niederösterreich ging es Ende Jänner zur Team Europameisterschaft nach Dornbirn. Nach einem Sieg über Litauen und 2 knappen Niederlagen gegen die Schweiz und Kroatien, holte Team Austria den 4. Platz. Einen Achtungserfolg konnte Nico gegen Kroatien feiern. Er fertigte die Nr.2 Kroatien`s mit 6/1 6/4 ab.
Den vorläufigen Höhepunkt seiner noch jungen Saison, erlebten wir Ende Februar in Seefeld. Beim stark besetzten Kat. 2 Turnier in Turnier in Tirol, feierte Nico seinen bislang größten Erfolg. Nach einem 2. Platz im Doppel folgte im Einzel der Turniersieg. Mit diesem Erfolg, hat Nico große Chancen im kommenden Ranking erstmals die Nr. 1 von Österreich zu werden. Sein aktuelles Ranking ist Nr.2 .

Aber auch einer unserer Kleinsten schwimmt aktuell auf der Erfolgswelle. Obwohl Simon Graf beim Training schon den nächsten Schritt machte, und aufs große Feld trainiert, spielte er im Februar bei den Wiener U9 Landesmeisterschaften mit. Die Altersklasse spielt auf den Orange Court mit weicheren Bällen. Für Simon gelang der Umstieg ohne Probleme, und er holte sich den Vizelandesmeistertitel. In der Woche darauf nahm Simon auch noch am Kat. 1 Turnier in Neunkirchen teil. Das Turnier der höchsten Kategorie war wie immer Top besetzt. Simon durfte sich über 2 tolle Siege freuen, und musste sich erst im 1/4 Finale dem späteren Sieger geschlagen geben.

Auch die anderen Juniors von AZ Tennis konnten teilweise starke Turnierleistungen abliefern. Sabrina Marinkovic & Dominik Nikolic spielten bei einigen Jugend ÖTV Turnieren immer um den Turniersieg mit. Speziell von Sabrina darf in den kommenden Monaten Einiges erwartet werden. Die ehemalige Nr.11 von Österreich hat, nach langer Verletzung und Technikumstellung, nun endlich die schwierigste Phase überstanden, und wird  noch einmal alles daran setzen wieder ganz nach oben zu kommen.